Unsere Autorin Heidrun Greis

Mein Name ist Heidrun Greis, ich bin verheiratet und Mutter zweier Töchter. Als gebürtige Fränkin bin ich – wie man hier so schön sagt – eine „Zugereiste“, die jedoch schon seit über zwei Jahrzehnten in Roßhaupten im Südlichen Allgäu lebt – und fast genauso lange mit einem echten „Roßhoptar“ verheiratet ist. Vormittags berufstätig im Büro, kümmere ich mich nachmittags als „Mädchen für Alles“ um den Haushalt, die Fahrdienste der Kinder und um unsere zwei Ferienwohnungen. Ich war Vorstand des Tourismusvereins von Roßhaupten, weswegen mich Ursel Jörg von der Tourist-Info zum Bloggen eingeladen hat. Als Vermieterin von Ferienwohnungen habe ich ständig Kontakt zu den Gästen unseres Dorfes – so gibt es immer etwas zu erzählen.

Als ich 1991 zum ersten Mal ins Allgäu kam, wusste ich sofort: Hier möchte ich mal leben! Es gibt wohl kaum eine Gegend, die so vielfältig ist wie das Allgäu – und besonders hier bei uns am Forggensee. Wer hat schon die Berge und einen so schönen See direkt vor der Nase? Beim Joggen, Wandern, Rudern und auf Skitouren mit meinem Mann kann ich diese Schönheit immer wieder genießen. Und weil ich fast immer eine Kamera dabei habe, kann ich hier im Blog hoffentlich auch ein paar schöne Fotos von Veranstaltungen und unserer wunderbaren Landschaft im Südlichen Allgäu liefern.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Heidrun Greis. Permanenter Link des Eintrags.
Heidrun Greis

Über Heidrun Greis

Mein Name ist Heidrun Greis, ich bin verheiratet und habe zwei Töchter, die noch zur Schule gehen. Als gebürtige Fränkin bin ich – wie man hier so schön sagt – eine „Zugereiste“, die jedoch schon seit 20 Jahren im Südlichen Allgäu lebt und genauso lange mit einem echten „Roßhoptar“ verheiratet ist. Vormittags berufstätig im Büro, kümmere ich mich nachmittags als „Mädchen für Alles“ um den Haushalt, die Fahrdienste der Kinder und um unsere zwei Ferienwohnungen. Seit 2012 bin ich Vorstand des Tourismusvereins von Roßhaupten, weswegen mich Ursel Jörg von der Tourist-Info wohl auch zum Bloggen eingeladen hat. Als Vermieterin von Ferienwohnungen habe ich ständig Kontakt zu den Gästen unseres Dorfes – so gibt es immer etwas zu erzählen. Als ich 1991 zum ersten Mal ins Allgäu kam, wusste ich sofort: Hier möchte ich mal leben! Es gibt wohl kaum eine Gegend, die so vielfältig ist wie das Allgäu – und besonders hier bei uns am Forggensee. Wer hat schon die Berge und einen so schönen See direkt vor der Nase? Beim Joggen, Wandern, Rudern und auf Skitouren mit meinem Mann kann ich diese Schönheit immer wieder genießen. Und weil ich fast immer eine Kamera dabei habe, kann ich hier im Blog hoffentlich auch ein paar schöne Fotos von Veranstaltungen und unserer wunderbaren Landschaft im Südlichen Allgäu liefern.

Webseite:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.