Hasenrallye für Honigdorf-Kids

Am Ostersamstag hat unser Tourismusverein Seeg e.V. eine Osterhasenrallye für unsere einheimischen Kinder sowie wie für unsere Gäste im Südlichen Allgäu veranstaltet. Vergangenes Jahr fand die Aktion im Schnee statt. So hofften wir stark, dass es dieses Jahr unter der Frühlingssonne etwas wärmer sein würde. Als es dann am Karfreitag wieder so fest schneite, dachten wir „Nicht schon wieder…“  – aber Petrus hatte ein Einsehen mit uns. Es war zwar nicht ganz so warm, aber der Schnee ist geschmolzen und es war trockenes Wetter, wie auf den Bildern zu sehen ist.

Der Osterhase aus dem Dorfanger

Der Osterhase aus dem Dorfanger.

Die Rallye fand dieses Jahr zum zweiten Mal im Honigdorf Seeg statt. Im Dorfanger gab es sechs Stationen zwischen Bienen-Erlebnispfad und Seebiene-Spielplatz, die Vorstandschaft des Tourismusvereins hatte alles vorbereitet: vom Bienenlauf angefangen, Eierkegeln, Bienchen-Hüpf bis zum Bienenflug. Jedes Kind musste die Stationen durchlaufen, und am Ende stand der Osterhase – dieses Jahr unsere Elina, die jedem Kind zur Belohnung ein Osternestchen überreichte.

- erst mal ein "Warm up" mit Eta

– Erst mal ein „Warm up“ mit Eta.

Rückwärtslaufen mit Spiegel - gar nicht so einfach

Rückwärtslaufen mit Spiegel – gar nicht so einfach.

"Bienchen hüpf"

„Bienchen hüpf“!

Wer trifft am meisten?

Wer trifft am meisten?

"Fernglas-Lauf"

„Fernglas-Lauf“.

Das kann doch jedes Kind

Das kann doch jedes Kind!

Auch der Osterhase nimmt beim Eierlauf teil

Auch der Osterhase nimmt am Eierlauf teil.

Die Kinder – aber ich glaube auch die Erwachsenen – hatten ein riesen Spaß. Und viele Teilnehmer ließen wissen, dass sie nächstes Jahr bestimmt wieder kommen werden.

Ein Päuschen in der Bienenwabe

Ein Päuschen in der Bienenwabe…

.. und zum Schluss gibt's für jedes Kind ein Osternest

.. und zum Schluss gibt’s für jedes Kind ein Osternest.

Sehen wir uns nächstes Jahr bei der Osterhasenrallye im Honigdorf Seeg? Ich zähle auf Sie – und natürlich die Kinder!

Herzlichst, Ihre Renate Carré.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Familie und verschlagwortet mit , , , , , , , , von Renate Carré. Permanenter Link zum Eintrag.
Renate Carré

Über Renate Carré

„Mit Leib und Seele Allgäuerin“, fällt mir spontan ein, wenn man mich fragt, wer ich denn sei. Obwohl ich schon viel „umeinandergekommen“ bin, wie man bei uns so schön sagt – der Bezug zur Heimat ist ein ganz besonderer. Ich wohne mit meiner Familie in Seeg, dem Honigdorf im Allgäu. Schon früh hat mich die Dorfgeschichte interessiert, und vor ein paar Jahren habe ich dann die Gelegenheit genutzt und eine Ausbildung als „Kulturführerin“ abgeschlossen. Seitdem gebe ich Dorfführungen für interessierte Gäste und Einheimische, und auch im Burgenmuseum in Reutte/Tirol oder auf Burg Ehrenberg bin ich aktiv dabei. Ich bin in der Vorstandschaft vom Tourismusverein Seeg sowie im Bürgerforum Seeg und arbeite ehrenamtlich in der Pfarr- und Gemeindebücherei. Wenn es darum geht, Leute fürs Allgäu zu begeistern, bin ich immer dafür zu haben. Auch durch meine Mitarbeit hier in diesem Blog.

Webseite:

3 Gedanken zu “Hasenrallye für Honigdorf-Kids

  1. Ein herzliches Dankeschön dem Tourismusverein Seeg für das große Engagement. Durch die immer neuen Ideen und die gelungenen Durchführungen der Aktionen wird das Seeger Veranstaltungsprogramm sehr bereichert.

Schreibe einen Kommentar zu Edelka Christiansen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.