Winterzauber in Roßhaupten

Forggensee und Ammergauer Alpen von der Bootsanlegestelle Roßhaupten gesehen.

Forggensee und Ammergauer Alpen von der Bootsanlegestelle Roßhaupten gesehen.

Irgendwie zieht´s mich das ganze Jahr an den Forggensee! Wasser hat einfach etwas Beruhigendes – egal ob fließend, stehend oder gefroren… Bei meinen Spaziergängen und Ausflügen im Januar 2015 sind ein paar herrlich stimmungsvolle Winterfotos entstanden. Sie vermitteln einen kleinen Eindruck davon, wie wunderbar der Winter hier im Südlichen Allgäu ist. Und wofür Roßhaupten ein idealer Startpunkt ist, wenn Sie im Winterurlaub etwas unternehmen möchten. Diesmal nicht viel Text – einfach die Bilder wirken lassen! Die machen richtig Lust auf Winter.

Ich lade Sie ein zu einem kleinen Rundgang durchs Winterwunderland rund um Roßhaupten.

Ich lade Sie ein zu einem kleinen Rundgang durchs Winterwunderland rund um Roßhaupten.

Die verschneite Landschaft ist Balsam für die Seele.

Die verschneite Landschaft ist Balsam für die Seele.

Die Weidezäune im Schnee sind ein fantastisches Fotomotiv.

Die Weidezäune im Schnee sind ein fantastisches Fotomotiv…

...und versteckte Winkel laden trotz Kälte ein, kurz zu verweilen.

…und versteckte Winkel laden trotz Kälte ein, kurz zu verweilen.

Auch unser Kater Streusel mag den Schnee.

Auch unser Kater Streusel mag den Schnee.

Wer‘s sportlich mag: Bei uns kann man Langlaufen und Skaten,…

Wer‘s sportlich mag: Rund um Roßhaupten kann man prima Langlaufen und Skaten,…

…Skifahren am Roßhauptener Skilift.

…Skifahren am Roßhauptener Skilift, den man von unserem Haus aus sieht und der auf…

…zu dem Dana Heese ja schon einen schönen Beitrag hier im Blog geschrieben hat.

…dem Hügel zu sehen ist. Dana Heese hat dazu einen schönen Beitrag hier im Blog geschrieben.

Wenn genügend Schnee liegt, wie Ende Januar 2015, kann man ganz toll rodeln. Entweder am Hügel hinter dem Haus...

Wenn genügend Schnee liegt wie im Januar 2015, rodeln wir am Hügel hinter dem Haus.

Im Kurpark Roßhaupten geht's im Winter ruhiger zu, einen Abstecher ist er immer wert.

Im Kurpark Roßhaupten geht’s im Winter ruhiger zu, einen Abstecher ist er immer wert.

Auch für Skitouren ist Roßhaupten idealer Startort, hier ging es für uns rauf...

Auch für Skitouren ist Roßhaupten ein idealer Startort, diese hier führte uns rauf…

...auf den Schönkahler bei Pfronten.

…auf den Schönkahler bei Pfronten.

Und immer wieder an den Forggensee! Im Hintergrund ist der Säuling zu sehen.

Und immer wieder an den Forggensee! Im Hintergrund sind Säuling und Tegelberg zu sehen.

Die schwankenden Wässerstände lassen das Eis immer wieder brechen.

Die schwankenden Wässerstände lassen das Forggensee-Eis immer wieder brechen.

Kleine Eisschollen im Südlichen Allgäu...

Kleine Eisschollen im Südlichen Allgäu oder…

...tauende Schneekristalle im winterlichen Sonnenlicht...

…mit Schneekristallen überzuckerte Hagebutten im winterlichen Sonnenlicht…

...und der Schneemann der Kinder im Garten.

…und der Schneemann der Kinder im Garten:

Der Winter hier in und rund um Roßhaupten ist einfach herrlich!

Der Winter hier in und rund um Roßhaupten ist einfach herrlich!

Und noch ein Ausflugstipp: Am Faschingssamstag ist in Pfronten-Kappel das "Schalengge-Rennen",

Und noch ein Tipp: Am Faschingssamstag ist in Pfronten-Kappel das „Schalengge-Rennen“.

Das ist ein Hörnerschlitten-Rennen mit alten Schlitten,…

Das ist ein Hörnerschlitten-Rennen mit alten Schlitten,…

…auf den früher das Heu oder auch Milch ins Tal transportiert wurde.

…auf denen früher das Heu oder auch Milch ins Tal transportiert wurde.

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Familie, Natur, Winter und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , von Heidrun Greis. Permanenter Link zum Eintrag.
Heidrun Greis

Über Heidrun Greis

Mein Name ist Heidrun Greis, ich bin verheiratet und habe zwei Töchter, die noch zur Schule gehen. Als gebürtige Fränkin bin ich – wie man hier so schön sagt – eine „Zugereiste“, die jedoch schon seit 20 Jahren im Südlichen Allgäu lebt und genauso lange mit einem echten „Roßhoptar“ verheiratet ist. Vormittags berufstätig im Büro, kümmere ich mich nachmittags als „Mädchen für Alles“ um den Haushalt, die Fahrdienste der Kinder und um unsere zwei Ferienwohnungen. Seit 2012 bin ich Vorstand des Tourismusvereins von Roßhaupten, weswegen mich Ursel Jörg von der Tourist-Info wohl auch zum Bloggen eingeladen hat. Als Vermieterin von Ferienwohnungen habe ich ständig Kontakt zu den Gästen unseres Dorfes – so gibt es immer etwas zu erzählen. Als ich 1991 zum ersten Mal ins Allgäu kam, wusste ich sofort: Hier möchte ich mal leben! Es gibt wohl kaum eine Gegend, die so vielfältig ist wie das Allgäu – und besonders hier bei uns am Forggensee. Wer hat schon die Berge und einen so schönen See direkt vor der Nase? Beim Joggen, Wandern, Rudern und auf Skitouren mit meinem Mann kann ich diese Schönheit immer wieder genießen. Und weil ich fast immer eine Kamera dabei habe, kann ich hier im Blog hoffentlich auch ein paar schöne Fotos von Veranstaltungen und unserer wunderbaren Landschaft im Südlichen Allgäu liefern.

Webseite:

Ein Gedanke zu “Winterzauber in Roßhaupten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.