Startseite
Seen im Südlichen Allgäu

Angeln

Munter, wie der Fisch im stillen Weiher, im kleinen See, in Gebirgsbächen und Flüssen – im Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdlichen Allgäu, dem Seenreich, tummelt sich vom Aal bis zum Zander alles, was das Anglerherz sich wünscht. Einzige Voraussetzung für den „großen Fang“ ist ein gültiger, staatlicher Fischereischein der zuständigen Wohnsitzbehörde sowie der Fischerei-Erlaubnisschein der betreffenden Ausgabestelle als Voraussetzung für Tages- und Urlaubskarten – im Südlichen Allgäu gibt es sie in den Gemeindeverwaltungen bzw. Tourist-Informationen in Öffnet internen Link im aktuellen FensterEisenberg, Öffnet internen Link im aktuellen FensterRieden, Öffnet internen Link im aktuellen FensterRoßhaupten, Öffnet internen Link im aktuellen FensterRückholz und Öffnet internen Link im aktuellen FensterSeeg.

Alatsee

Befischbar: keine Angaben
Angeln: Ufer
Fische: Forelle, Hecht, Karpfen, Schleie

Alpsee

Befischbar: ab 1. Juni
Angeln: Ufer
Fische: Forelle, Hecht, Saibling

Bannwaldsee

Befischbar: ab Mitte Mai
Angeln: Ufer
Fische: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Renke, Weißfisch, Zander

Forggensee

Befischbar: ab 1. Mai
Angeln: Ufer und Boot*
Fische: Aal, Barsch, Forelle, Hecht, Karpfen, Renke, Schleie, Weißfisch, Zander

Hopfensee

Befischbar: keine Angaben
Angeln: Ufer und Boot
Fische: Aal, Hecht, Karpfen, Schleie, Weißfisch, Zander

Ilasbergsee

Befischbar: ab 1. Juni
Angeln: Ufer
Fische: Aal, Barsch, Forelle, Hecht, Karpfen, Schleie, Weißfisch, Zander

Weißensee

Befischbar: keine Angabe
Angeln: Ufer und Boot
Fische: Aal, Barsch, Forelle, Hecht, Karpfen, Renke, Saibling, Schleie, Weißfisch, Zander


* Für das Befahren des Sees mit Motorkraft steht ein Kontingent von 40 Urlaubsgenehmigungen für Verbrennungsmotoren zur Verfügung. Zuständig ist das Landratsamt Ostallgäu, Postfach 12 55, 87610 Marktoberdorf, Tel. 08342 / 911-343. Boot und Motor müssen TÜV-geprüft sein. Urlaubskarten (1-4 Wochen) und Leihboote schriftlich beim Kreisfischereiverein vorbestellen!

Angelkarten

Angelkarten erhalten Sie an der Fischerhütte Achmühle Füssen, Telefon 08362 / 941616 und am Campingplatz Seewang in Tiefental (nur für Forggensee), Telefon 08367 / 406 und Haus Sonnenlage in Osterreinen Tel. 08362 / 4931.