Startseite
Alpspitzbahn

Langlauf - Klassischer und freier Stil

Mit einem flächendeckenden Loipennetz und Verbindungen zu benachbarten Strecken gilt das Ostallgäu als eine der Top-Adressen des nordischen Ski-Sports. Bei guter Schneelage sind für Läufer im klassischen Stil 90 Touren mit einer Gesamtlänge von sage und schreibe 576 km gespurt. Für Skater sind es 52 Touren mit über 269 km, teilweise verlaufen die Loipen parallel.

Einen Routenplaner, der alle Loipen in den Ortschaften des Ostallgäus mit Startpunkten, Tourenverlauf, Länge und Schwierigkeitsgrad zusammenfasst, gegliedert nach „klassisch“ und „Skating“, finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Die Loipen zwischen Öffnet internen Link im aktuellen FensterRückholz und Öffnet internen Link im aktuellen FensterSeeg zählen im Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdlichen Allgäu, in Verbindung mit jenen der Nachbargemeinden Wald und Lengenwang, zu den schönsten. Zahlreiche Varianten erschließen allein hier ein großes Gebiet mit insgesamt 40 Streckenkilometern für klassische Läufer und parallel 15 km für Skater. Am Skilift in Seeg ist bei passendem Wetter wochentags eine 700 m lange Loipenrunde mit Flutlicht in Betrieb.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterEisenberg wartet mit zwei Schleifen auf, die für Skater und Läufer im klassischen Stil präpariert werden: die 3 km lange Moosloipe und die 12 km lange Schlossbergrunde, beide sind miteinander verbunden.

In Öffnet internen Link im aktuellen FensterHopferau wird für „Klassiker“ ab dem Parkplatz Schützenheim der 9 km lange Rundkurs durch den Hopferwald, dann entlang des Hopfensees und über Dornach zurück zum Start gespurt, 3 km lang ist der Skater-Rundkurs ab der Auenhalle in Richtung Osterreuten und zurück.

In Öffnet internen Link im aktuellen FensterRieden am Forggensee starten vom Parkplatz Höllmühle zwei Loipen: einmal auf 7 km über Schönried zum Hotel Schwarzenbach, wozu auch die Waitmoosrunde gehört (klassischer Stil und Skating). Der Riedener Rundkurs westlich des Ortsteils Osterreinen ist 2,5 km lang.

In Öffnet internen Link im aktuellen FensterRoßhaupten werden drei Schleifen für Skater und klassische Läufer gebahnt, 3, 8 und 10 km lang, Startpunkt ist am Schwimmbad bzw. am Skilift.

Auch die Nachbargemeinden haben für Langläufer viel zu bieten, vielerorts sind die Loipen mit jenen im Südlichen Allgäu vernetzt.