Blog

Roßhaupten

 

Geschichte und Mythos

Roßhaupten Ortsansicht

Roßhaupten verbindet Geschichte und Mythos - hier, im deutschlandweit einzigen Informationszentrum zur „Via Claudia Augusta“. Die Ausstellung zur einstmaligen Römerstraße legt einerseits die 2.000-jährige Vergangenheit dar, die Menschen und Kultur von der Donauebene über die Alpen bis zur Adria gemeinsam haben. Andererseits wird in Roßhaupten die Volksfrömmigkeit bis zurück zur Christianisierung erlebbar. Die Spuren des Heiligen Magnus sind an der Tiefentalbrücke nahe dem Forggensee von weitem sichtbar – als Ziel des Drachenweges. Im und um das malerische Dorf mit seinen rund 2.100 Einwohnern begleitet naturnahe Information die Besucher auf geschichtsträchtigem Boden.

Zur Webseite der Gemeinde Roßhaupten

 
Nach Oben