Aggenstein

Der Aggenstein ist ein markanter Berg in den Allgäuer Alpen und ist mit seinen 1986 m.ü.A. beliebtes Wanderziel bei Einheimischen und bergbegeisterten Urlaubern. Er befindet sich direkt an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich, im bayerischen Teil der Tannheimer Berge, wenige Kilometer südlich von Pfronten.
Einzelheiten zum

Erlebnis

Aggenstein

Bad Kissinger Hütte: Ab 19. Mai wieder geöffnet. 

Ostlerhütte: 

Montag: Ruhetag

Dienstag+Donnerstag: 10 Uhr - 20 Uhr 

Mittwoch,Freitag & Samstag: 10 Uhr - 22 Uhr 

Sonntag: 10 Uhr - 17 Uhr 

Bahnhof Pfronten-Steinach gegenüber der Talstation der Breitenbergbahn. Bahnlinie Kempten-Reutte/ Tirol. Zustieg auch in Nesselwang möglich. 

Mit dem Bus von Pfronten aus nach Grän: Mit dem »Tälerbus« im 2-Stundentakt Haltestelle »Grän Lumberg«.

Österreich: gebührenpflichtiger Parkplatz in Grän/ OT Enge

Deutschland: gebührenpflichtiger Parkplatz an der Breitenbergbahn

Bad Kissinger Hütte: 

  1. gesund und mit gültigem Zutrittstest bzw. mit Nachweis der Testausnahme!
  2. FFP2-Maske und eigenes Handtuch, es werden keine Papierhandtücher gestellt!
  3. Übernachtungsplatz reservieren – ohne Reservierung kein Schlafplatz!
  4. Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polster- bzw- Kissenbezug möglich (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack)!
  5. für Mehrtagestouren Selbsttests mitnehmen!