Startseite

Gastgeber

Die Anreise und Beherbergung ist nur für Geimpfte und Genesene möglich ("2G"):

  • Ausgenommen von 2G sind Personen, die mit einem Attest nachweisen können, dass eine Impfung nicht möglich ist. Diese Personen benötigen zusätzlich einen aktuellen negativen PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde.
  • Kinder bis zwölf Jahre und drei Monate sind ebenfalls von der 2G-Regelung ausgenommen.
  • Sofern sie im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßigen Testungen unterliegen, sind auch Schüler zwischen 12 und einschließlich 17 Jahren ohne Impf- oder Genesenen-Nachweis von der 2G-Regelung ausgenommen
  • Öffnet externen Link in neuem FensterZwingend erforderliche und unaufschiebbare nichttouristische Beherbergungsaufenthalte sind auch für Personen ohne Impf- und Genesenen-Nachweis mit aktuellen PCR-Tests möglich. Testnachweise müssen bei der Ankunft und dann jeweils alle weiteren 72 Stunden vorgelegt werden.

Ausgeschlossen von der Beherbergung sind:
Personen mit nachgewiesener SARS-CoV2-Infektion oder mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (Ausnahme: medizinisches und Pflegepersonal mit geschütztem Kontakt), Personen in Quarantäne, Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen.

 

Um Ihnen einen sicheren und entspannten Urlaub zu ermöglichen, gelten für Ihren Aufenthalt im Übernachtungsbetrieb folgende Regelungen:

  • Verpflichtung zur Registrierung Ihrer Kontaktdaten
  • Es gibt aktuell keine Kontaktbeschränkungen bei der Belegung von Wohneinheiten (Zimmer, Ferienwohnung, Ferienhaus oder jedes sonstige Wohnobjekt wie Wohnwagen, Wohnmobil)
  • Jede Wohneinheit soll über eine eigene Sanitäreinrichtung verfügen. Für die Öffnung von sanitären Gemeinschaftsbereichen gelten besondere Öffnet externen Link in neuem FensterHygienevorgaben.
  • In den Innenbereichen des Unterkunftsbetriebs besteht FFP2-Maskenpflicht. Ausgenommen: Aufenthalte im eigenen Zimmer bzw. der eigenen Ferienwohnung, in der Hotelgastronomie direkt am Tisch, Kinder unter 6 Jahren, Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und dem 16. Geburtstag müssen eine medizinische Maske tragen.
  • Mindestabstand 1,5 Meter in den Gemeinschaftsbereichen
  • Die Angebote der Gastgeber für Kur, Therapie und Wellness sowie Hotel-Spas, Schwimmbäder und Fitnessräume können von den Hausgästen in Anspruch genommen werden. Dabei müssen die Schutz- und Hygienevorgaben für diese Einrichtungen eingehalten werden (2G plus) – Ihr Gastgeber informiert Sie.
  • Massagebehandlungen und Beauty-Anwendungen in den Unterkunftsbetrieben sind möglich. Dabei müssen die Schutz- und Hygienevorgaben für körpernahe Dienstleistungen eingehalten werden – Ihr Gastgeber informiert Sie.
  • In der Gastronomie gelten die allgemeinen Regelungen zu "2G" und FFP2-Maskenpflicht.
  • Unsere Gastgeber haben Schutz- und Hygienekonzepte umgesetzt, um Ihnen damit einen sicheren und erholsamen Urlaub ermöglichen. Bitte beachten Sie diese Vorgaben.
  • Jeder Gastgeber kann über sein Hausrecht individuelle Regelungen (ergänzend zu den rechtlichen Vorgaben) erlassen. Bitte erkundigen Sie sich am besten bereits vor der Anreise bei Ihrem Gastgeber.
  • Falls Sie während Ihres Urlaubs Tests benötigen, buchen Sie schon vor Ihrer Anreise die entsprechenden Testtermine in den Öffnet internen Link im aktuellen FensterTestzentren in der Region. Aktuell gilt in der Beherbergung und Gastronomie in der Region "2G", weshalb keine zusätzlichen Tests nötig sind. Ausnahme: Bei zwingend erforderlichen und unaufschiebbaren nichttouristischen Beherbergungsaufenthalten unter Maßgabe von "3G plus" ist alle 72 Stunden ein PCR-Test nötig.

Sobald die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Ostallgäu den Wert von 1.000 übersteigen, tritt nach amtlicher Bekanntmachung durch die zuständige Behörde (Landratsamt Ostallgäu) bereits am Folgetag ein regionaler Hotspot-Lockdown in Kraft und die Beherbergungsbetriebe müssen komplett schließen. Alle Gäste müssen daraufhin unverzüglich die Heimreise antreten. 

Stand: 09.12.2021