Startseite

Gastronomie

Für Ihren Besuch in den Gastronomiebetrieben und Hütten des Landkreises Ostallgäu gilt derzeit Folgendes:

  • Keine Terminbuchung notwendig
  • In der Gastronomie (innen und außen) ist ein Impf- oder Genesenen-Nachweis nötig ("2G"). Ausgenommen von 2G sind Personen, die mit einem Attest nachweisen können, dass eine Impfung nicht möglich ist und die zusätzlich einen aktuellen negativen PCR-Test (vor max. 48 Stunden durchgeführt) vorlegen können, sowie Kinder bis zwölf Jahre und drei Monate.
  • Schüler zwischen 12 und einschließlich 17 Jahren ohne Impf- oder Genesenennachweis sind ausgenommen, sofern sie im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßigen Testungen unterliegen.
  • Zuweisung des Sitzplatzes durch das Servicepersonal
  • Mindestabstand von 1,5 Meter (außer direkt am Tisch)
  • FFP2-Maskenpflicht beim Betreten des Lokals und überall im Lokal, sobald Sie vom Tisch aufstehen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und dem 16. Geburtstag müssen eine medizinische Maske tragen.
  • Alle Gastronomen haben Schutz- und Hygienekonzepte umgesetzt. Bitte beachten Sie die Vorgaben.
  • Es gibt eine Sperrstunde von 22 Uhr bis 5 Uhr
  • Reine Schankwirtschaften, Diskotheken und ähnliche Lokalitäten sind geschlossen.
  • Ausgeschlossen vom Besuch der Gastronomiebetriebe sind: Personen mit nachgewiesener Covid-19-Infektion oder mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (Ausnahme: medizinisches und Pflegepersonal mit geschütztem Kontakt), Personen in Quarantäne, Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen

 Speisen und Getränke zum Mitnehmen oder per Lieferservice dürfen inzidenzunabhängig angeboten werden. Bitte beachten Sie, dass unter Umständen nicht alle Gastronomiebetriebe geöffnet haben.

Sollte die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Ostallgäu den Wert von 1.000 übersteigen, tritt, nach amtlicher Bekanntmachung durch die zuständige Behörde (Landratsamt Ostallgäu), bereits am Folgetag ein regionaler Hotspot-Lockdown in Kraft, der zur Folge hat, dass alle Gastronomiebetriebe schließen müssen (To Go und Lieferservice bleiben weiterhin erlaubt).

 

Stand: 09.12.2021