Startseite

Testmöglichkeiten

Für den Check-in bei Ihrem Gastgeber benötigen Sie einen negativen Testnachweis. Für Besuche in Restaurants, Museen und anderen Sehenswürdigkeiten und die Nutzung vieler Freizeiteinrichtungen ist ein negativer Testnachweis bei einer 7-Tages-Inzidenz über 100 nötig. In Füssen und dem Landkreis Ostallgäu ist dies derzeit NICHT der Fall.

 

Für die notwendigen Tests gibt es die folgenden Möglichkeiten:

PCR-Tests oder POC-Antigen-Schnelltests in den Testzentren in der Region. Teilweise bieten auch die Gastgeber POC-Tests direkt im Haus an. Erkundigen Sie sich am besten bereits vor der Anreise danach.

Wenn Sie unabhängig von den Terminfenstern der Testzentren sein wollen, sind ggf. auch Selbsttests unter Aufsicht in Ihrem Unterkunftsbetrieb oder in Freizeiteinrichtungen möglich. Am besten klären Sie das schon im Vorfeld telefonisch mit Ihrem Gastgeber ab und bringen einen Vorrat an Selbsttests mit. Achten Sie bitte darauf, dass es sich dabei um in Deutschland zugelassene Antigen-Schnelltests zur Laienanwendung handelt. Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Informationen

Wenn Sie in Ihrem Unterkunftsbetrieb, in Restaurants oder Freizeiteinrichtungen einen Selbsttest unter Aufsicht durchführen, lassen Sie sich dort einen entsprechenden negativen Testnachweis ausstellen. Diese Bescheinigung gilt als „Tagespass“, mit dem Sie innerhalb von 24 Stunden ab der Testung auch andere Angebote nutzen können, ohne erneut testen zu müssen. Mehrfache Testungen pro Tag sind damit unnötig. Der "Tagespass" gilt jedoch nicht für den Grenzübertritt nach Österreich.

Vollständig Geimpfte und Genesene sowie Kinder unter sechs Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

 

Stand: 08.09.2021

 

 

 

Hier finden Sie die Testzentren in der Region:


ACHTUNG: Neue Regelung zur Testung für Schulkinder ab dem 26.08.2021!