Gästekarten, KÖNIGSCARD, allgäumobil und allgäuWLAN

Die Gästekarten im Südlichen Allgäu

Urlaub machen und dabei von satten Rabatten profitieren? Das kannst Du mit unseren Gästekarten der Region. Bei uns im Südlichen Allgäu bekommst Du entweder die Gästekarte des Südlichen Allgäus oder unsere All-inclusive-Gästekarte, die KÖNIGSCARD. Alles was Du darüber wissen musst, wie die beiden Gästekarten funktionieren und wie Du sie erhältst, erfährst Du auf dieser Seite.


Für alle Übernachtungsgäste

Die elektronische Gästekarte

Elektronische Gästekarte

Wichtige Infos

Die wichtigsten Leistungen, die unsere Gästekarte Dir bietet, sind

  • Die kostenlose Nutzung des Regionalverkehrs, d. h. von Bus und Bahn im gesamten Ostallgäu (nähere Erläuterung siehe hier) sowie
  • Gratis WLAN an zahlreichen Hotspots im gesamten Landkreis (mehr Infos dazu gibt es hier).
  • Ermäßigter Eintritt in zahlreichen Freizeiteinrichtungen und Attraktionen in der Region
  • Ermäßigte Preise für Karten und Broschüren des Tourismusverbands Ostallgäu und der Allgäu GmbH (z. B. Wander- und Radkarten mit Tourenbeschreibungen). Karten und Broschüren sind in allen Tourist-Informationen des Südlichen Allgäus erhältlich.

Du hast noch keine Gästekarte bekommen? Dann sprich bitte mit Deinem Gastgeber. Er händigt sie Dir gerne aus, damit Du von den zahlreichen Vorteilen profitieren kannst.


Die All-inclusive Gästekarte

Königscard

vom Allgäu über Tirol bis nach Oberbayern

Die KÖNIGSCARD ist die All-inclusive-Gästekarte im Allgäu, Tirol und in Oberbayern. Mit ihr kannst Du von Garmisch über Füssen bis nach Jungholz über 200 verschiedene Erlebnisse - Sommer wie Winter - in Anspruch nehmen und das vollkommen kostenlos. Egal ob geführte Rad- und Wandertouren, Ausflüge in Museen, Besuche in Hallen-, Freibädern und Thermen, Bergbahnfahrten, Kino- und Theaterbesuche, Minigolfpartien, Kletterwalderlebnisse oder Rodelbahn-Abenteuer, mit der KÖNIGSCARD wird es Dir und Deiner Familie definitiv nie langweilig. Auch zahlreiche Schlechtwettertipps hält die Königscard bereit. Also nichts wie los und KÖNIGSCARD-Urlaub im Südlichen Allgäu buchen! ;)

Königscard

Wichtige Infos

Die KÖNIGSCARD ist nicht im Freiverkauf erhältlich. Du bekommst sie ausschließlich durch Buchung einer Übernachtung bei einem der zahlreichen KÖNIGSCARD-Gastgeber. Jeder Gast erhält eine eigene Königscard.

Folgende Schritte sind nötig, um eine KÖNIGSCARD zu erhalten:

  1. KÖNIGSCARD Unterkunft buchen - wähle eine der zahlreichen KÖNIGSCARD-Unterkünfte in der Region aus und buche dort Deinen Urlaub
  2. Einchecken - beim Check-in bei Deiner KÖNIGSCARD-Unterkunft erhältst Du von Deinem Gastgeber Deine KÖNIGSCARD-Gästekarte ausgehändigt. 
  3. Los geht's - Packe Dein KÖNIGSCARD ein und starte los in die Region. Über 200 tolle und abwechlungsreiche Aktivitäten in den Regionen Allgäu, Tirol und Oberbayern warten ohne weitere Kosten auf Dich.

Mit der KÖNIGSCARD kannst Du die zahlreichen inkludierten Leistungen und Angebote ganz nach Deinen Wünschen kostenlos in Anspruch nehmen. Der kostenlose Erlebnisführer, den Du bei deinem Gastgeber oder in allen Tourist-Informationen erhältst, beinhaltet alle Leistungen, die Du mit der KÖNIGSCARD in Anspruch nehmen kannst. Den Erlebnisführer zum online blättern und zum download findest Du im nächsten Abschnitt unter "Welche Erlebnisse sind beinhaltet?".

  • kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Landkreis Ostallgäu (weitere Infos siehe hier)

>>> https://www.koenigscard.com/service/downloads/

Je nach Leistungsangebot wird in zwei unterschiedliche Nutzungsvarianten unterschieden:

  1. 1x pro Tag: Das Leistungsangebot kann jeden Tag Deines Aufenthaltes nur 1x genutzt werden
  2. 1x pro Woche: Solltest Du länger als eine Woche Urlaub mit der KÖNIGSCARD machen, kannst Du diese Leistungen ab der 7. Übernachtung ein zweites Mal nutzen, ab der 14. Übernachtung ein drittes Mal und so weiter.

Achtung: Aus den Bereichen Bergbahn, Schifffahrt und Baden kann nur eine Leistung pro Tag genutzt werden. D. h. nach Nutzung einer Bergbahn, kann die nächste Bergbahn erst wieder am Folgetag genutzt werden. Die Kombination Bergbahn, Schifffahrt und Baden ist aber an einem Tag möglich.

Die KÖNIGSCARD kannst Du am Anreisetag ab 12.00 Uhr und am Abreisetag bis 12.00 Uhr nutzen.

  • Bitte zeige stets vor Inanspruchnahme einer Leistung Deine KÖNIGSCARD vor
  • Die Karte ist Dein persönliches Eigentum und ist nicht übertragbar. Bitte gib die Karte nicht aus der Hand
  • Bei Beschädigung oder Verlust wende Dich bitte an Deinen Gastgeber
  • Bei Kartenmissbrauch wird Dir die Karte entzogen und es erfolgt eine Anzeige
  • Die Karte ist nur mit deutlich lesbarem Vor- und Zunamen gültig
  • Die Karte kann im Leistungsumfang witterungs- und betriebsbedingt eingeschränkt sein (z. B. Sturmschäden, die Aufnahmekapazität eines Betriebs ist erreicht, es sind alle Skier oder Räder vergeben, etc.)

Bitte informiere Dich vorab über die Nutzungsbedingungen der KÖNIGSCARD.

Kostenlos mit Bus und Bahn

allgäumobil

Kostenlos durch den Landkreis düsen

Du willst Deinem Auto eine Pause gönnen, hast aber keine Lust aufs Rad umzusteigen oder zu Fuß zu gehen? Dann haben wir hier DIE Lösung für Dich: nutze einfach unser kostenloses Angebot von allgäumobil. Damit kannst Du innerhalb des Landkreises Ostallgäu kostenlos und für beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn fahren und Deine Urlaubsziele somit ganz umweltfreundlich und ohne lästige Staus erreichen.

Unser Tipp: besuche die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ganz einfach und stressfrei, indem Du Dich von unseren öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos bis direkt vor die Tür bringen lässt. Einfach mit dem Zug bis nach Füssen fahren. Von dort aus geht es mit einem der zahlreichen Shuttle-Busse bis direkt ins Zentrum von Hohenschwangau.

allgäumobil

Weitere Infos

Als Fahrschein dient Deine elektronische Gästekarte oder KÖNIGSCARD. Diese erhältst Du zu Beginn Deines Aufenthaltes von Deinem Gastgeber und sie gilt für die gesamte Dauer Deines Aufenthaltes. Solltest Du keine Gästekarte erhalten haben, sprich Deinen Gastgeber einfach darauf an, er wird Dir Deine elektronische Gästekarte oder KÖNIGSCARD gerne aushändigen. Zusätzlich zur Gästekarte benötigst Du den Abschnitt Deines Meldescheins, den Du ebenfalls von Deinem Gastgeber erhältst sowie einen gültigen Lichtbildausweis.

Für die Beförderung von Personen im Rahmen von allgäumobil, benötigt jede Person ihre elektronische Gästekarte oder KÖNIGSCARD, den Abschnitt des Meldescheines (beides erhältlich beim Gastgeber) sowie ein gültiger Lichtbildausweis.
Die Beförderung erfolgt ausschließlich in der 2. Klasse.

_________________________________________________________________________

Transportinformationen für Busse:

Hundemitnahme: Kleintiere, Hunde und Führhunde werden kostenlos befördert, es besteht jedoch kein Anspruch auf Beförderung von Hunden (ausgenommen Blindenhunde). Beförderung nur unter Aufsicht einer hierfür geeigneten Person. Hunde dürfen nicht auf Sitzplätzen untergebracht werden. Eine Maulkorbpflicht besteht für Hunde, die Mitreisende gefährden können. Der Transport von Kleintieren ist nur in entsprechend geeigneten Behältern erlaubt.

Gepäckmitnahme: Hand- und Reisegepäck, Ski, Schlitten und Kinderwagen werden unentgeltlich befördert.

Radmitnahme: Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Beförderung von Fahrrädern. 
(1) Soweit eine Radmitnahme den regulären Busbetrieb nicht beeinträchtigt, können Fahrräder unentgeltlich befördert werden. Es besteht jedoch generell kein Anspruch darauf.
(2) Der Fahrgast hat sein Fahrrad selbst unterzubringen und zu beaufsichtigen. Das Busunternehmen haftet für keinerlei Sachschäden.

___________________________________________________________________________

Transportinformationen für DB Regio und die Bayerische Regiobahn:
Für die Mitnahme von Hunden und Fahrrädern ist grundsätzlich eine Fahrkarte zu erwerben. Ausnahmen, wie z. B. die unentgeltliche Mitnahme von Fahrrädern, die die Größe von 20 Zoll nicht überschreiten sowie genauere Erläuterungen zu den Mitnahmeregelungen finden Sie auf www.bahn.de bzw. auf www.meridian-bob-brb.de 

Deutsche Bahn Infos zur Gästekarte: https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-tickets/bayern/gaestekarte_ostallgaeu.shtml

Eisenberg Füssen Halblech
Hopferau Lechbruck am See Nesselwang
Oy-Mittelberg Pfronten Rieden am Forggensee
Roßhaupten Rückholz Schwangau
Seeg    

 

Wohin genau Deine Reise mit allgäumobil Dich führen kann, erfährst Du hier.

Du willst wissen, wie Du von Deinem Gastgeber aus mit Bus und Bahn zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in der Region gelangst? Dann wirf doch mal einen Blick in unser Fahrplanheft.

Hierin findest Du folgende Informationen:

  • Alle wichtigen Bus- und Bahnverbindungen mit Nummern, Haltestellen, Abfahrts- und Ankunftszeiten
  • Das Ortsverzeichnis mit den jeweiligen Bus-/Bahn-Linien auf Seite .68.
  • Die Sehenswürdigkeiten mit den Buslinien, über die Du sie erreichen kannst auf den Seiten .69 - .70
  • Die weiteren Transportinformationen von Bus und Bahn auf Seite .71

Kostenlos ins Internet

AllgäuWLAN

24 h surfen an unseren Hotspots

Mit unserem Angebot allgäuWLAN hast Du auch außerhalb Deiner Unterkunft kostenloses WLAN. Über unsere zahlreichen Schlosspark Hotspots in der Region erhältst Du für die gesamte Dauer Deines Aufenthaltes für 24 Stunden pro Tag kostenlosen Internetzugang.
Alles, was Du dazu brauchst, ist Deine elektronische Gästekarte oder KÖNIGSCARD, die Du zu Beginn Deines Aufenthaltes von Deinem Gastgeber erhältst. Danach kann sofort losgesurft werden.
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du Dich in das allgäuWLAN einwählst, erhältst Du weiter unten auf dieser Seite.

allgäuWLAN

Weitere Infos

Hotspots im Südlichen Allgäu:

  • An allen Tourist-Informationen im Südlichen Allgäu
  • Bahnhof Seeg
  • Heimatmuseum Seeg
  • Kurpark Roßhaupten

>>> Hotspots in der Umgebung

So meldest Du Dich beim allgäuWLAN an:

  1. WLAN-Option am Gerät einschalten
  2. Am Gerät auf Einstellungen gehen
  3. "schlosspark_free_wifi" auswählen > verbinden
  4. Es öffnet sich das Anmeldeportal von Hotsplots (sollte sich kein Fenster öffnen, bitte den Internet Explorer oder einen anderen Browser öffnen)
  5. Hier hast Du drei Anmeldemöglichkeiten.
    1. Variante - Gästekarte Ostallgäu: auf Deiner elektronischen Gästekarte oder KÖNIGSCARD, die Du vom Gastgeber zu Beginn Deines Aufenthalts erhältst, steht eine 8-stellige Kartennummer. Diese gibst Du in das Eingabefeld ein und klickst anschließend auf "einloggen". Damit hast Du 24 Stunden kostenlosen Internetzugang
    2. Variante - Gratis WLAN: setze das Häkchen, dass Du die Nutzungsbedingungen von Hotsplots akzeptierst und klicke auf "kostenlos einloggen" und Du erhältst für 60 Minuten kostenlosen Internetzugang
    3. Variante - Login mit Zugangsdaten: registriere Dich bei Hotsplots unter "registrierte Nutzer", vergib einen Nutzernamen und ein Passwort und Du kannst für 3,- € pro angefangene 24 Stunden beliebig lange den Internetzugang von Hotsplots nutzen 

Das könnte Dich auch interessieren

Kümmere dich nicht um die Schlaglöcher in der Straße und zelebriere die Reise.

Fitzhugh Mullan