Startseite

TOLLE NEUIGKEITEN: Der Forggensee wird ab sofort wieder aufgestaut!

Nach den lange andauernden Bauarbeiten am Staudamm des Forggensees im vergangenen Jahr gibt es jetzt endlich wieder einen Grund zur Freude! Der Forggensee 2019 wieder aufgestaut und der Aufstau ist bereits in vollem Gange. Das heißt dem Badevergnügen steht im Sommer 2019 nichts mehr im Wege. 

Und das Beste: dieses Jahr bleibt der See ausnahmsweise sogar länger aufgestaut, nämlich bis zum Ende der Herbstferien.

Hier die Pressemeldung von Uniper:

Südliches Allgäu - Urlaub mit allen Sinnen

Jeder Mensch hat fünf Sinne: sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken. Diese Sinne sind bereits ab unserer Geburt vorhanden und für uns von großer Bedeutung, denn die Sinne sind unser Tor zur Welt. Mit ihrer Hilfe nehmen wir die verschiedensten Informationen über unsere Umwelt auf und speichern diese als Erfahrungen ab, um sie schließlich miteinander in Beziehung zu setzen.

Im Stress des Alltags und der digitalen Welt passiert es jedoch immer häufiger, dass wir den Zugang zu unseren Sinnen und damit auch zu uns selbst verlieren. Wir nehmen nicht mehr bewusst wahr und lassen alles einfach nur noch passiv an uns vorbeiziehen. Wir stehen permanent unter Dauerstress, sind immer und überall erreichbar, verbringen zahlreiche Stunden im Internet und in den sozialen Medien und vergessen dabei ganz, was es eigentlich heißt wirklich zu leben. 

Leben heißt lebendig sein, da sein, im Hier & Jetzt sein, sein Leben aktiv zu gestalten und bewusst zu er-leben.

Die Konzentration auf die Sinne entwickelt sich derzeit zu einem immer beliebteren Mittel, um sich seiner selbst wieder bewusster zu werden und um eine tiefe Erholung und Entspannung zu erreichen. Und was will man schließlich mehr von seinem Urlaub, als erholt und entspannt zurück in den Alltag starten? ;)

Mit ihrem Logenplatz am Rande der Allgäuer Alpen bietet die Region rund um die sechs Gemeinden Öffnet internen Link im aktuellen FensterSeeg, Öffnet internen Link im aktuellen FensterRückholz, Öffnet internen Link im aktuellen FensterEisenberg, Öffnet internen Link im aktuellen FensterHopferau, Öffnet internen Link im aktuellen FensterRieden am Forggensee und Öffnet internen Link im aktuellen FensterRoßhaupten alles, was man für einen „sinnlichen“ Urlaub braucht. 

Sehen

Im Südlichen Allgäu gibt es für Dich einiges zu sehen: neben einem atemberaubenden Bergpanorama erwarten Deine Augen hier sanfte Hügelketten mit grüne Wiesen sowie zahlreichen Seen und Gewässern. Die malerische Naturlandschaft hat bereits König Ludwig II. verzaubert, sodass er ganz in der Nähe sein berühmtes Märchenschloss Neuschwanstein erbaut hat.

Im Sommer kannst Du die Region auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen erkunden. Im Winter erwarten Dich weitläufige Winterwanderwege, Loipen und Rodelpisten. Wenn Du die Augen offen hältst, entdeckst Du auf Deinen Entdeckungsreisen zahlreiche Burgen, Schlösser, Kirchen sowie traumhafte Aussichtspunkte.

Hören

Wenn Du ganz Ohr bist, kannst Du in den Sommermonaten dem Zwitschern der Vögel, dem Summen der Bienen oder dem zarten Läuten der Kuhglocken lauschen. Bei einem Spaziergang durch einen der zahlreichen Wälder des Südlichen Allgäus hörst Du das leise Rascheln der Blätter oder das Knacken der Äste. Wenn Du Glück hast, kannst Du sogar die Rufe des Kuckucks vernehmen.

Im Winter kannst Du den Fahrtwind bei einer rasanten Rodelpartie, das dumpfe Stapfen der Schneeschuhe durch den glitzernden Schnee oder die regelmäßigen Schwünge der Langläufer auf den Loipen hören.

Im Südlichen Allgäu kannst Du Tradition und Brauchtum sogar hören, sei es beim Allgäuer Dialekt, einem Konzert der Alphornbläser oder der zünftigen Blasmusik.

Riechen

Bereits am frühen Morgen empfängt Dich der Duft von frisch gebackenem Brot aus einer der zahlreichen Bäckereien. Immer der Nase nach geht es für Dich bei einer Führung durch eine der traditionellen Allgäuer Käsereien oder bei einer Kräuterführung durch den Kräutergarten des Burghotel Bären in Eisenberg. Beim Schauseifensieden in der Seifenmanufaktur steigen Dir zarte Seifendüfte in die Nase.

Aber auch die Natur hat einige Highlights für Deine Nase auf lager, z. B. duftende Blumenwiesen und aromatische Tannenwälder. Bei einem Urlaub auf dem Bauernhof erwartet Dich der Duft von frischem Heu. Tipp: Solltest Du allerdings ein zartes Näschen haben, dann solltest Du um den Kuhstall wohl besser einen Bogen machen. ;)

Schmecken

Eine Explosion für die Geschmacksnerven bieten Dir die kulinarischen Schmankerl des Südlichen Allgäus. Fast überall kannst Du den typischen Allgäuer Käse sowie weitere leckere Milchprodukte aus der Region probieren. Deftige Genüsse versprechen Dir die traditionsgeprägten Gaststätten und verwöhnen Dich mit leckeren Kässpatzen, Krautkrapfen, Schupfnudeln oder einem schmackhaften Zwiebelrostbraten

Für den kleinen Hunger bieten die Hütten und Almen des Südlichen Allgäus leckere Brotzeiten mit Brezen, Käse- und Wurstbroten, Leberkäse mit Kartoffelsalat oder einem zünftigen Allgäuer Wurstsalat. 

Im Mariahilfer Sudhaus in Speiden kannst Du Deine Geschmacksnerven bei einer Verkostung verschiedener Allgäuer Bierspezialitäten auf die Probe stellen.

Wenn Du es lieber süß magst, erwarten Dich zuckrige Apfelküchle, noch leicht warme Auszogene oder ein fluffiger Windbeutel. Im Honigdorf Seeg kannst Du Dir den goldgelben Honig auf der Zunge zergehen lassen.

Fühlen

Ein Urlaub im Südlichen Allgäu weckt große Gefühle! Einfach unbeschreiblich ist das Gefühl, wenn Du die ersten Schneeflocken auf der Haut oder die ersten warmen Sonnenstrahlen im Gesicht fühlst. Bist Du schon einmal barfuß über das weiche Moos gelaufen, hast das warme Fell einer Kuh gestreichelt, die trockene Rinde oder das klebrige Harz eines Baumes gefühlt oder deine Füße in einen kühlen See getaucht? Nein? Dann solltest Du das unbedingt einmal ausprobieren!

Doch nicht nur äußerlich kannst Du hier fühlen, sondern auch innerlich, z. B. wenn Du langsam die Entspannung in deinem Körper spürst, das tiefe Durchatmen nach den letzten stressigen Arbeitswochen oder die Wärme, die Du empfindest, wenn Du bewusst Zeit mit Deinen Liebsten verbringst.

Erleben

Das Südliche Allgäu ist Dein Erlebnisraum, in dem Du Dich und die Umgebung ganz neu entdecken und erleben kannst.  Egal ob wandern, Rad fahren, baden, bergsteigen, skifahren, snowboarden, langlaufen, rodeln, Schneeschuhwandern oder eislaufen, hier findest Du genau das, was Du für Deinen perfekten Urlaub brauchst. Du würdest gerne einmal das Schloss Neuschwanstein besuchen, Urlaub auf dem Bauernhof machen, ein tolles Konzert erleben oder einfach nur die Seele baumeln lassen? Kein Problem! Im Südlichen Allgäu ist alles möglich. Nichts muss, aber alles kann! Komm vorbei und überzeuge Dich selbst!


Die 6 Gemeinden des Südlichen Allgäus

Das Südliche Allgäu besteht aus den sechs Ostallgäuer Gemeinden Seeg, Rückholz, Eisenberg, Hopferau, Roßhaupten und Rieden am Forggensee.

Hier, fernab vom Trubel und der Hektik der Stadt werden Tradition und Brauchtum noch groß geschrieben. Sechs zauberhafte kleine Gemeinden laden Dich ein, die malerische Landschaft des Allgäus hautnah zu erleben, abzuschalten vom Alltag und Deinen Urlaub einfach zu genießen.

Egal ob Hotel, Gasthof, Pension, Ferienwohnung, Urlaub auf dem Bauernhof oder Campingplatz, hier findest Du garantiert den richtigen Gastgeber für Dein perfektes Urlaubserlebnis.

 

 

Schlosspark

Schlosspark

Der Schlosspark erstreckt sich flächendeckend mit dem Landkreis Ostallgäu. Er reicht von den Königsschlössern bei Füssen ganz im Süden des Ostallgäus über den Erholungsort Marktoberdorf und die Mittelalterstadt Kaufbeuren bis zur nördlichsten Stadt Buchloe.

KönigsCard

Mit der KönigsCard erhalten Sie Urlaubsspaß gratis in den 4 Regionen Allgäu, Tirol, Ammergauer Alpen und Blaues Land.

Radfahren im Allgäu

Schlossparkrunde

Die vom ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnete Schlossparkrunde ist in 5 Abschnitte aufgeteilt. Die einzelnen Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden führen durch eine traumhafte Landschaft mit faszinierender Bergkulisse.