Seen & Gewässer

Wasser soweit das Auge reicht -  das gibt es in und um das Südliche Allgäu. Nicht umsonst trägt die Region auch den Titel "Ostallgäuer Seenland". Egal ob große oder kleine Gewässer, Naturbadeseen mit kristallklarem Wasser oder dunkle Moorbäder, denen eine heilsame Wirkung nachgesagt wird. Bei uns gibt es zahlreiche Seen mit tollen Badeplätzen für Groß und Klein, aber auch stille, einsame Gewässer, an denen Du beim Angeln Deinen Gedanken nachhängen kannst. Egal, was Dir gerade vorschwebt, das richtige Gewässer ist nur einen Katzensprung entfernt.

Anzahl Ergebnisse: 9

Der Riedener Faulensee ist ein idyllischer Moorweiher in schöner, fast unberührter Natur gelegen. Für Ruhesuchende eine tolle Anlaufstelle, der See ist nämlich nicht mit dem Auto zu erreichen.

Die Geschichte des Forggensees Der Forggensee, ein künstlich angelegter Stausee, erbaut in den Jahren 1950-1954, wird mit dem Wasser des Lech gespeist. Dem Bau des Forggensees fielen zwei Ortschaften zum Opfer, Deutenhausen und Forggen, nach dem der…

Natur-Moorsee, der zum Verweilen einlädt.

Angeln in heiliger Ruhe. Der Neuweiher machts möglich.

Genieße erholsame Stunden im Restaurant direkt am See.

Bei Anglerfreunden hochgradig beliebt: Der Schönewaldweiher.

Badespaß mit Aussicht. Der Schwaltenweiher ist in vielerlei Hinsicht einen Ausflug wert.

Das könnte Dich auch interessieren

Badeplätze

Badespaß für Groß und Klein versprechen die zahlreichen Badeplätze im Südlichen Allgäu. Mit ausladenden Liegeflächen, kleinen Kiosks mit Leckereien oder tollen Wasserspielplätzen ist für jeden etwas dabei.

Thermen & Freizeitbäder

Lass Dich rundum verwöhnen, in einer der Thermen in der Region oder habt einen tollen Familientag in einem der Freizeitbäder. Egal nach was Euch der Sinn steht, hier findet Ihr bestimmt das Richtige.

Forggensee Schifffahrt

Ein tolles Erlebnis, das bei einem Besuch im Südlichen Allgäu definitiv nicht fehlen darf, ist eine Rundfahrt mit der Forggensee-Schifffahrt. Von den Anlegestellen in Roßhaupten und Rieden geht es bis nach Füssen.

Stand-Up-Paddeln

Den Tag mit dem SUP auf dem See verbringen, ohne sich um den schönsten Handtuch-Platz zu streiten? Frei wie ein Vogel genau dorthin paddeln, wo es Dir gerade beliebt? Dann nichts wie los!

Segeln

Die Segeln hissen und ab in den Sonnenuntergang segeln, fernab vom Trubel und der Hektik am Ufer. Beim Segeln lässt es sich wunderbar entspannen.

Kajak & Kanu fahren

Paddelschlag um Paddelschlag geht es voran. Das rege Treiben, das noch am Ufer geherrscht hat, ist einer entspannten Stille gewichen, die nur vom kurzen Platsch des eintauchenden Paddels unterbrochen wird.

Wind- & Kite-Surfen

Spürst Du den Wind in den Segeln, die kühle Brise, die durch Dein Haar streicht und das kalte Wasser, das voller Erwartung um Deine Füße streicht...? 

Ruder- & Tretboot fahren

Zug um Zug bzw. Tritt um Tritt, geht es beim Ruder- und Tretbootfahren gemächlich über den See. Ideal, um sich dabei ausgiebig zu sonnen und die Aussicht zu genießen.

Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.

Thales von Milet