Alatsee

Ein sagenumwobener Naturbadesee mit herrlich kristallklarem, türkisfarbenen Wasser, eingebettet in eine herrliche Landschaft. Nicht umsonst wurde hier der bekannte Kluftinger-Krimi verfilmt.

Beschreibung

Der schöne Allgäuer Bergsee ist auch für seine vielen Geschichten und Sagen bekannt. So soll sich beispielsweise am Grund des Badesees ein kleines Loch befinden, welches den See nach unten wie eine Sanduhr erweitert. Auch Taucher sind gern in dem klaren Bergsee unterwegs. Ab einer gewissen Tiefe können sie im Alatsee nämlich eine Schicht von Purpur-Schwefelbaktierien entdecken, die das Wasser tiefrot färben.

Einzelheiten zum

Erlebnis

Alatsee

StraßeSaloberstraße
PLZ87629
StadtFüssen

ÖFFNUNGSZEITEN Restaurant Alatsee Hauptsaison:

Montag u. Dienstag:  von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag:  von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN Restaurant Alatsee Nebensaison:

Montag:  von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag:  ist Ruhetag
Mitwoch bis Sonntag:  von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN Saloberalm:

Mittwoch-Sonntag: 10.30 - 17.30 Uhr

Montag,Dienstag Ruhetag

Autobahn A7, Ausfahrt Füssen, rechts Richtung Weißensee, links auf Saloberstraße

Am Nordufer des Alatsee, von der B310 kommend zwischen Füssen und Weissensee auf der Saloberstraße. Kostenpflichtig (2 Euro pro Tag).Auf dem Weg von der Hauptstraße Zuvor, ebenfalls Saloberstraße, 2 Kilometer bis zum Alatasee. Kostenfrei. Es empfiehlt sich diesen Parkplatz zu wählen, da ein wenden am Uferparkplatz schwierig ist!

für Hotelgäste Parkplätze am Hotel Alatsee.